Einführung in die Hochfrequenztechnik

Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Nummer0000002923
Art
Umfang4 SWS
SemesterWintersemester 2018/19
UnterrichtsspracheDeutsch
Stellung in StudienplänenSiehe TUMonline
TermineSiehe TUMonline

Teilnahmekriterien & Anmeldung

Lernziele

Nach der Teilnahme an den Modulveranstaltungen haben die Studierenden ein grundlegendes Verständnis des hochfrequenztechnischen Verhaltens von Bauelementen, Schaltungen und Leitungen. Darüber hinaus sind sie in der Lage, mit ebenen Wellen sowie mit Leitungswellen umzugehen und sie haben ein grundlegendes Verständnis von Antennen und von Funkverbindungen aus Sicht der Energieerhaltung.

Beschreibung

- Schaltungen und Bauelemente bei höheren Frequenzen - Leitungswellen, Smith-Diagramm, Leitungsbauelemente, Leitungsresonatoren - Maxwellsche Gleichungen, Ebene Wellen, Skin-Effekt - Ebene Wellen an ebenen Materialgrenzen, Feldlösungen der Leitungswellen - Antennengrundlagen - Wellengrößen und Streuparameter

Inhaltliche Voraussetzungen

- Höhere Mathematik - Grundlagen der Elektrotechnik Folgende Module sollten vor der Teilnahme bereits erfolgreich absolviert sein: - MA9409 Lineare Algebra - MA9411 Analysis 1 - MA9412 Analysis 2 - MA9313 Analysis 3 - MA9404 Mathematik 4 - EI0001 Schaltungstechnik 1 - EI0103 Schaltungstechnik 2 - EI0203 Elektromagnetische Feldtheorie Es wird empfohlen, ergänzend an folgenden Modulen teilzunehmen: - EI0623 Hochfrequenzschaltungen

Empfohlene Literatur

- Zinke/Brunswig: Lehrbuch der Hochfrequenztechnik, Bd. 1+2, 3 Aufl., 2000, Berlin: Springer - Detlefsen/Siart: Grundlagen der Hochfrequenztechnik, 4. Auflage, 2012, München: Oldenbourg - Pozar, D.M., Microwave Engineering, 3rd Ed., John Wiley & Sons, 2005

Links